Ihr Unternehmen kann jedoch auch unter die Regeln eines Tarifvertrags fallen, wenn Sie im Zusammenhang mit einer Fusion oder Übernahme Tätigkeiten und Arbeitnehmer erworben haben, die unter einen Tarifvertrag fallen, und Sie die Gelegenheit nicht genutzt haben, bei Unternehmensübertragungen auf den Tarifvertrag nach dem dänischen Arbeitnehmerrecht zu verzichten. Ihr Unternehmen kann auf verschiedene Weise durch einen Tarifvertrag abgedeckt werden? Das Arbeitsrecht legt den Rahmen für die Regelung der Beschäftigungsbedingungen auf dem Arbeitsmarkt fest. Arbeitgeber- und Arbeitnehmerorganisationen schließen öffentliche und private Tarifverträge ab, in denen die Beschäftigungsbedingungen detaillierter als das Gesetz festgelegt sind. Am 15. August 2018 ist der neue Tarifvertrag für den slowenischen Handelssektor (“neue CA”) in Kraft getreten. Derzeit ist sie nur für Arbeitgeber verbindlich, die Mitglieder der slowenischen Industrie- und Handelskammer, der slowenischen Handelskammer, des slowenischen Arbeitgeberverbandes sind, kann aber für alle Arbeitgeber aus dem Handelssektor verbindlich werden, wenn das Ministerium für Arbeit, Familie, Soziales und Chancengleichheit eine Entscheidung über die erweiterte allgemeine Gültigkeit erlässt. Viele Arbeitnehmer auf dem dänischen Arbeitsmarkt sind durch Tarifverträge abgedeckt. Daher werden viele Unternehmen die oft komplizierten Regeln von Tarifverträgen kennen lernen. Die Kanzlei NJORD bietet Rechtsberatung im Zusammenhang mit allen Herausforderungen im Zusammenhang mit Tarifverträgen an.

Wir können sicherstellen, dass Ihr Unternehmen die Regeln des betreffenden Tarifvertrags kennt. Darüber hinaus beraten und unterstützen wir Sie bei folgenden Fragen: Bei der Anwaltskanzlei NJORD verfügen wir über umfangreiche Erfahrung in der Rechtsberatung im Zusammenhang mit Tarifverträgen. Wir unterstützen Sie, indem wir Ihnen einen Überblick über die Bedingungen Ihrer Mitarbeiter geben. Unsere Anwälte beraten sowohl zu den Rechten, die sich aus einem Tarifvertrag ergeben, als auch zu rechten, die sich aus anderen Ländern ergeben. Die CA für den Handelssektor regelt indirekt die an die CA gebundenen Geschäftszeiten für Arbeitgeber, da sie die Terminierung der Arbeit an Sonn- und Feiertagen einschränkt und die Terminierung von Arbeiten an Feiertagen und Feiertagen verbietet. Ende 2017 gab es einen bedeutenden legislativen Vorstoß, diese Frage durch eine Änderung des Handelsgesetzes zu regeln, was zum großen Teil darauf zurückzuführen war, dass Arbeitgeber und Arbeitnehmer eine Vereinbarung getroffen und die vorherige Zertifizierungsstelle geändert haben, um die Tageszeitbegrenzung einzuschränken. Nach der Annahme der neuen Zertifizierungsstelle betreffen diese Einschränkungen nur Mitglieder der Unterzeichner der neuen Zertifizierungsstelle, die gegenüber Nichtmitgliedern erheblich benachteiligt werden könnten. Es erscheint daher vernünftig anzunehmen, dass eine Entscheidung des Ministeriums über die erweiterte allgemeine Gültigkeit der neuen CA bevorstehen wird. Nach der Veröffentlichung wird die neue Zertifizierungsstelle (sofern vom Ministerium nichts anderes beschlossen) für alle Arbeitgeber des Handelssektors in 15 Tagen nach Veröffentlichung der Entscheidung wirksam, was den Arbeitgebern relativ wenig Zeit gibt, ihre allgemeinen Rechtsakte anzupassen. “lokale Vereinbarung” bedeutet, dass Arbeitgeber und Arbeitnehmer eine Vereinbarung über bestimmte Beschäftigungsbedingungen schließen können. Tarifverträge können Beschränkungen für lokale Vereinbarungen auferlegen; vor Abschluss einer lokalen Vereinbarung muss ein ordnungsgemäßes Verfahren gewährleistet sein. Ein Tarifvertrag kann vom Ausschuss für die Ratifizierung der Gültigkeit von Tarifverträgen als allgemeinverbindlich bestätigt werden.

Allgemein verbindliche Tarifverträge sind in ihren jeweiligen Branchen auch für nicht verbundene Arbeitgeber verbindlich, d. h. arbeitgeberhaft, die keiner Arbeitgeberorganisation angehören. Jede Klausel in einem Arbeitsvertrag, die gegen die entsprechende Bestimmung in einem allgemeinverbindlichen Tarifvertrag verstößt, ist nichtig. Traditionell ist ein Tarifvertrag definiert als eine Vereinbarung zwischen einer Gewerkschaft oder einer anderen Arbeitnehmervereinigung einerseits und einem Arbeitgeberverband oder einem Unternehmen andererseits.