Nichtdiskriminierung – Stromanbieter dürfen keinem Kunden den Service aufgrund von Einkommen oder Standort verweigern. Wenn Sie sich gefragt haben: “Kann ich meinen Strom- und Gasvertrag kündigen?”, lautet die einfache Antwort ja, Sie können es. Es gibt nichts, was Sie daran hindert, Ihren Energievertrag zu kündigen und zu einem anderen Lieferanten oder Tarif zu wechseln, wenn Sie möchten. Je nach Tarif müssen Sie jedoch möglicherweise eine Ausreisegebühr zahlen. Der Betrag variiert, obwohl er in der Regel zwischen 30 und 60 Dollar liegt. Wenn die vorgeschlagene Ersparnis beträchtlich genug ist, um die Zahlung dieser Ausstiegsgebühr zu rechtfertigen, kann es sinnvoll sein, mit dem Wechsel fortzufahren. Einen Vertrag vor ablaufendem Datum zu brechen, ist eine schwierigere Leistung. Der Grund dafür ist in den Vertragsbedingungen beschrieben und die meisten von ihnen werden angeben, was Sie tun können und was nicht, sobald der Vertrag unterzeichnet ist. Deshalb ist es so wichtig, Ihren Vertrag sorgfältig zu lesen und genau zu verstehen, wofür Sie unterschreiben. Bevor Sie sich für einen neuen elektrischen Dienst anmelden oder Ihren Vertrag/Vertrag mit Ihrem aktuellen Anbieter verlängern, müssen Sie ihren neuen Vertrag und alle Geschäftsbedingungen gründlich durchlesen.

Wir lassen Sie wählen, wie Sie Ihre Stromrechnung bevorzugen. Wenn Sie keine Wahl treffen, wird eine Papierrechnung an Ihre Privatadresse gesendet. Jeder Stromversorger ist anders, d.h. jeder Vertrag ist anders. Die meisten Vereinbarungen enthalten jedoch ähnliche Bedingungen. In der Regel enthält jeder Vertrag für neue elektrische Dienstleistungen (oder Verlängerungen) Informationen zu den folgenden Informationen: Wenn Sie sich in einer Position befinden, in der Ihr Vertrag abgelaufen ist, haben Sie die gute Nachricht, dass Sie Optionen haben! Hier ist, was Sie tun können: Einige Lieferanten informieren ihre Kunden über Änderungen variabler Preise jedes Mal, wenn sie auftreten, aber das Gesetz verlangt, dass das Unternehmen dem Kunden den Preis zumindest während des ersten Abrechnungszyklus zur Verfügung stellt. Dies ist die häufigste Art von Änderung, die in einem Vertrag auftritt. Bei seltenen Änderungen des Dienstes wird der Stromversorger seine Kunden jedoch unverzüglich sowohl mit einer Erstmitteilung als auch mit einer Optionsmitteilung benachrichtigen. Sprache des Materials – Stromanbieter müssen Informationen in allen Sprachen ihrer Kunden zur Verfügung stellen.

Denken Sie daran, Sie haben genau die gleiche Qualität von Gas und Strom, egal welchen Anbieter Sie wählen. Egal, ob Sie wechseln oder bleiben, es wird keine Unterbrechung in Ihrem Angebot geben. Warum wechseln Sie nicht und beginnen Sie noch heute zu sparen! Es kostet nichts und ist stressfrei. Rufen Sie 02039 360059 an oder rufen Sie online ein Angebot ab, wenn Sie die angebotenen Verträge vergleichen, überprüfen Sie: Wenn ein Privat- oder Geschäftskunde mit seinem aktuellen Vertrag unzufrieden ist, hat er die Möglichkeit, zu einem anderen Unternehmen zu wechseln – anders als in einem Energiemarkt, der reguliert wird, wo der Kunde mit dem 100 Jahre alten lokalen Versorgungsunternehmen feststeckt. Viele Elektrische Verbraucher werden die gesamte Laufzeit ihres Vertrags durchlaufen, ohne dass sich die Bedingungen und Vereinbarungen, für die sie sich angemeldet haben, ändern. Für diejenigen, die sich für einen Vertrag mit variablem Zinssatz angemeldet haben, kann es jedoch vorkommen, dass Ihr Lieferant Ihnen eine Mitteilung über Änderungen Ihres kWh-Preises zusendet. Denken Sie daran, dass Sie und der Lieferant nach der Unterzeichnung Ihres Vertrages gesetzlich verpflichtet sind, alle oben genannten Bedingungen in Ihrem Vertrag zu befolgen. Wenn Sie bereits Vattenfall-Kunde sind, können Sie Ihren Vertrag verlängern, ändern oder einen neuen unterschreiben, indem Sie sich hier auf My Pages (Mina sidor) anmelden (auf Schwedisch). Dort finden Sie auch interessante Angebote, sehen Sie Ihren Stromverbrauch und Ihre Rechnungen.